Lokale Bartöl Zutaten für deinen Bart

Beardwide bietet dir eine einzigartige Möglichkeit, deinen Horizont in Sachen Bartpflege zu erweitern. Du denkst, du hast schon alles ausprobiert? Wir denken, es gibt noch viel für dich zu entdecken. Ein wesentliches Ziel von uns ist es, dir mit unserem Bartöl-Abo oder unseren einzelnen internationalen Bartölen „etwas Neues und Unbekanntes“ anzubieten. Denn der Mann mit Bart ist häufiger Jäger als Sammler und sollte ständig Neues entdecken können.

Nicht zuletzt entführen dich unsere landestypischen Bartöl Zutaten in ferne Orte: in den Regenwald Brasiliens, entlang der Adriaküste Kroatiens, die Wüste Namibias oder die kühlen Wälder Finnlands. In unseren Bartölen findest du zahlreiche Inhaltststoffe, auf die Einheimische aus der ganzen Welt schon lange bei der Bartpflege vertrauen und die in Deutschland bisher nicht verfügbar waren.

Der Mate-Strauch aus Brasilien

Der Mate-Strauch wächst als Unterholz in den Wäldern Brasiliens, Argentiniens und Paraguays. Überwiegend ist er in den Tiefen des Urwalds zu finden. In zahlreichen Anwendungen sind seine heilbringende Wirkung erwiesen worden. Besonders schonend und regenerierend wirkt das gewonnene Mate-Strauch-Extrakt auf die menschliche Haut. Zahlreiche Vitamine, ätherische Öle und Flavanoide spenden deiner Haut und deinem Barthaar Pflege. Damit ist es sicherlich einer der lokalen Inhaltsstoffe, die du nicht in jedem Bartöl entdecken wirst. Bei Beardwide haben wir ein ganz besonderes Bartöl ausfindig gemacht, welches auf die heilende Kraft der Bartöl Zutat Mate-Strauch-Extrakt vertraut. Das brasilianische „Jungle Boogie“ Bartöl von Sobre Barba findest du bei uns im Shop oder auch als Mitglied im Bartöl-Abo. Besonders in Kombination mit der Mandarinenblätteressenz ein echter „Nosecatcher“.

Exotische Murumuru-Butter aus dem Regenwald

Besonders pflegewirksam für deinen Bart ist die Murumuru-Butter, welche aus den Samen der exotischen Murumuru-Palme gewonnen wird. Ihre Gewinnung ist auf die stark gewässerten Gebiete des Regenwalds beschränkt. Dank ihrer stark weichmachenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften wirkt sie als wahrer Booster für deine Bartpracht. Zudem legt sie einen schützenden Film über dein Barthaar, schützt es somit vor äußeren Einflüssen und sorgt für einen natürlich leichten Glanz. Durch den hohen Anteil von kurzkettig-gesättigten Fettsäuren, Vitaminen und einem niedrigen Säuregehalt, ist die Bartöl Zutat nicht nur für deinen Bart, sondern auch für leicht reizbare Haut bestens geeignet. Die dezente Duftnote lässt einen breiten Wirkungsraum für außergewöhnliche Kombinationen ätherischer Öle.

Kukuinussöl aus Hawaii und Neuseeland

Das Kukuinussöl wird aus dem Samen des Kukuinussbaumes gewonnen. Dieser ist hauptsächlich in Hawaii, dem südlichen Asien, Australien oder Neuseeland anzutreffen. Schon seit vielen Jahrzehnten wird das Öl für die Pflege der Gesichtshaut eingesetzt. Unsere Kukuinussöle werden ausschließlich durch Kaltpressung gewonnen. Zwar ist dieses Verfahren um einiges kostspieliger als die Gewinnung durch Extraktion oder Heißpressung – doch nur durch Kaltpressung können die wohltuenden Antioxidantien erhalten bleiben. Bemerkenswert ist hierbei der hohe Anteil an ungesättigten Fettsäuren wie Linol- und Linolensäure von bis zu 90 Prozent. Zudem enthält es jede Menge Vitamin A und E. Zu finden unter anderem in unserem „Rogue“-Bartöl aus Neuseeland.

Edelweissextrakt aus den Schweizer Alpen

Jeder kennt wohl das Edelweiss als stolzes Symbol mit anmutendem Charakter. Seit jeher assoziieren wir mit der Blume Länder wie die Schweiz oder Österreich. Doch nur wenigen ist bekannt, dass das daraus gewonnene Edelweissextrakt über 40 natürliche Wirkstoffe vereint, die pflegend, antibakteriell  und antiseptisch wirken. Im Zusammenspiel mit weiteren Essenzen und Ölen, sorgen diese Bartöl Zutaten für ein vitales Aussehen deines Barts. Zeitgleich sorgt die einzigartige Kombination der Inhaltsstoffe für ein ausgewogenes und strahlendes Hautbild. Auch für Bartträger höheren Alters ist das Extrakt bestens geeignet, denn der Wirkstoff beugt Hautalterung und Falten vor und glättet zugleich deinen Teint. Eine äußerst gelungene Bartöl-Kreation mit Edelweissextrakt haben uns die Schweizer von Mootes beschert.

Paranussöl – der Amazonas-Rohstoff

Das Paranussöl wird aus der gleichnamigen Nuss gewonnen und verbindet eine ganze Reihe erstklassiger Eigenschaften für einen gesunden und vitalen Bart. Zwar schmeckt das Öl auch lecker und duftet angenehm dezent, doch die wahren Stärken entfaltet das Öl der brasilianische Nuss erst bei der äußeren Anwendung. Durch die hohen Mengen an Vitamin E trägt es entscheidend zu einer gesunden Haut und vitelem Barthaar bei. Es ist in der Lage besonders tief in die Hautschichten vorzudringen, schützt empfindliche Haut, nährt sie und versorgt sie mit der dringend notwendigen Feuchtigkeit. Es verhindert zudem Juckreiz, Trockenheit, Pickelchen und Hautentzündungen. In unseren Bartölen wird nur Paranussöl verwendet, welches im schonenden Kaltpressverfahren gewonnen wird. Somit bleiben alle Spurenelemente und Nährstoffe enthalten.

Arabica Kaffebohnenöl aus Griechenland

Seit jeher genießt Kaffee einen besonderen Stellenwert – natürlich auch unter uns Bartträgern. Hochwertiges Kaffeebohnenöl wird aus den gerösteten Samen des Kaffeestrauchs gewonnen. Auch hierbei kommt ausschließlich die mechanische Pressung zum Einsatz, damit die wertvollen und regenerativen Eigenschaften des Öls erhalten bleiben. Kaffeebohnenöl gehört damit zu den Bartöl Zutaten, die sowohl die Feuchtigkeitsbindung in der Haut anregen und zudem durch Kahweol und Diterpene anti-entzündlich wirkt. Durch seine regenerativen Eigenschaften, eignet sich Bartöl mit Kaffeebohnenöl bestens für reife bzw. regenerationsbedürftige Haut und Barthaare. Der Geruch lässt sich hervorragend mit anderen ätherischen Ölen kombinieren und ergibt eine stimmige Gesamtkomposition, die im Gedächtnis bleibt.

Spezielle Bartöl Zutaten als Boost für deinen Bart

Natürlich haben wir hier nur eine kleine Auswahl von Inhaltsstoffen aufgezeigt, die wir in unserem Abo anbieten. Wir haben über 100 Bartöle aus allen Ländern getestet und nur die besten ausgewählt, um sie in unsere monatliche AboBox zu packen. Besondere Öle, wie das Kukuinussöl oder das Paranussöl, sorgen für einzigartige Pflegeeigenschaften mit schützender und feuchtigkeitsspendender Komponente. Gönne deinem Bart diesen Boost.

Das besondere ist, dass die Zutaten lokalen Ursprungs sind und auch direkt in den Erzeugerländern verarbeitet werden. Hier weiß man aus Jahrzehntelanger Tradition am besten damit umzugehen. Zudem können die Nüsse und Früchte bei optimalem Reifegrad verarbeitet und kaltgepresst werden. Zahlreiche unserer Hersteller legen neben einer Eco-Zertifizierung ebenso Wert auf nachhaltiges Handeln. So unterstützt auch du bei jeder gekauften Flasche des brasilianischen Herstellers Sobre Barba, die nachhaltige Aufforstung des Regenwalds. Gewinne spannende Einblicke in den Anbau unseres Beardwide-Mitglieds Sobre Barba im Video:

 

Altbewährtes mit Neuem kombinieren

Natürlich geht es nicht darum, das Rad völlig neu zu erfinden. Zwar setzen einige Hersteller tatsächlich auf Träger- bzw ätherische Öle, die wir in unseren heimischen Bartölen eher nicht finden werden, doch auch altbewährte Zutaten finden den Weg in die Flasche. Hochwertige Trägeröle wie Arganöl, Jojobaöl, Traubenkernöl oder Mandelöl gehören auch auf der großen Weltbühne zur Elite und gelten als solides Fundament. Doch die einzelnen Kombinationen der Trägeröle, im Zusammenspiel mit der Paranuss oder Kukuinuss, sorgen für neue und wohltuende Ergebnisse. Somit setzen unsere internationalen Stars auf altbewährte Bartöl Zutaten, die mit Neuen kombiniert werden und zu einzigartigen Ergebnissen führen.

Probier doch einfach neue Bartöl Zutaten im Beardwide Online-Shop aus

Na, neugierig? Dann probier doch einfach mal unser Bartöl-Abo aus. Hier erhältst du jeden Monat für nur 21,99 € drei der besten Bartöle aus aller Welt. Monatlich kündbar und ohne Versandkosten erwartet dich jeden Monatsanfang ein kleines Päckchen von uns mit den feinsten Kreationen und lokalen Bartöl Zutaten. Penibelst achten wir auch darauf, dass die zugeschickten Bartöle perfekt zur Jahreszeit passen. Während im Sommer eher Öle mit natürlichen Sonnenschutzfaktor und sommerlicher Duftnote dominieren, können im Winter eher schwerer Noten im Vordergrund stehen.

Du willst nicht gleich ein Bartöl abschließen, aber trotzdem Neues ausprobieren. In unserem Shop kannst du einige ausgewählt Bartöle auch einzeln bestellen. Mit Hilfe unserer Filter kannst du die Bartöle sowohl nach Herkunftsländern als auch nach Inhaltsstoffen sortieren.

Top